Restaurant

Eine große Auswahl an Köstlichkeiten

Süßwasserfische sind die Leidenschaft von Oliver Klaus, unserem Küchenchef. Eine seiner Spezialitäten ist unser 5-Gänge-Menü “Golden Fish”. Für diejenigen, die eine Alternative zum Fisch bevorzugen, bieten wir unser delikates und berühmtes US-Châteaubriand “Halbinsel Au” an. Aus unseren ausgewählten Menüs findet jeder seinen Favoriten. Das einzigartige Ambiente und die umliegende Natur bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Pause vom Alltag einzulegen.

Foto Halbinsel Au
Hakki Özkul, restaurant manager

Our team has a passion for genuine hospitality. Please make your reservation via telephone +41 44 782 01 01. We are looking forward to welcoming you!

Foto Halbinsel Au
Hakki Özkul, restaurant manager

Our team has a passion for genuine hospitality. Please make your reservation via telephone +41 44 782 01 01. We are looking forward to welcoming you!

Restaurant

Eine grosse Auswahl und Delikatessen Süsswasserfisch sind die Leidenschaft von Oliver Klaus, unserem Küchenchef.

Eine seiner Spezialität ist unser 5-Gänge-Menü “Goldener Fisch”.

Für Gouverneure, die eine Alternative zur Fischhaltung suchen, bieten wir unsere heikle und richtungsweisende US-Châteaubriand “Peninsula Au”an.

Ausunseren möglichen Fähigkeiten wird jeder seine Favoriten finden.

Das einzigartige Ambiente und die umliegende Natur bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Pause vom Alltag einzulegen

Foto Halbinsel Au
Hakki Özkul, Restaurantleiter

Unser Team hat eine Leidenschaft für echte Gastfreundschaft.

Bitte reservieren Sie telefonisch unter  +41 44 782 01 01.

Wir freuen uns , Sie begrüssen zu dürfen

Réceptionsmitarbeiter 80-100% (m/w)

Wunderschön gelegen über dem Zürichsee mit einmaligem Blick auf die Alpen und die gesamte Seeregion, befindet sicher der Landgasthof Halbinsel Au.

Nebst einem kleinen Hotelbetrieb im 3*-Bereich mit 18 modern eingerichteten Zimmern, befindet sich hier unser bekanntes Restaurant mit Süsswasserspezialitäten aus dem Zürichsee. Im Restaurant verfügen wir über 100 Sitzplätze und unseren sonnenhungrigen Gästen stehen auf der grossen Aussichtsterrasse rund 80 Sitzplätze zur Verfügung. In unseren 4 unterschiedlich grossen Sälen finden sich vom Seminar bis zur Hochzeit sämtliche Anlässe den geeigneten Rahmen.

Per 1. Mai 2018 oder nach Vereinbarung suchen wir in Jahresstelle eine Réceptionsmitarbeiterin, einen Réceptionsmitarbeiter.

 

 

 

Sie verfügen über…

…Berufserfahrung am Empfang in der Hotellerie. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse. Sie haben eine rasche Auffassungsgabe und arbeiten genau, verantwortungsbewusst und sehr selbstständig.

Wir bieten Ihnen…

…einen modernen Arbeitsplatz an unserer Réception. Sie erwartet ein offenes und äusserst motiviertes Team, das sich über einen engagierten Teamplayer freut. Die Arbeit ist vielseitig und ermöglicht Ihnen den Kontakt mit Gästen aus aller Welt. Der Landgasthof Halbinsel Au liegt mitten auf der naturgeschützten Halbinsel Au und bietet eine einmalige Aussicht auf den Zürichsee und die Berge.

Ihre Aufgaben

Als Mitarbeiter/in an unserer Réception gehen Sie bei persönlichen oder telefonischen Gesprächen auf die Wünsche unserer Gäste ein. Im Weiteren betreuen Sie unsere Hotel- sowie Restaurantgäste und bedienen das Telefon. Zudem erledigen Sie die täglich anfallenden Arbeiten einer kleinen Hoteladministration wie Reservations-, Rechnungs- und Kassawesen. Sie arbeiten im Schichtdienst zwischen Montag und Sonntag, entweder von 6.30 bis 15.30 Uhr, von 10.00 bis 19.00 Uhr oder von 11.30 bis 22.00 Uhr. Bei besonderen Anlässen sind Sie flexibel einsetzbar.

Fühlen Sie sich angesprochen? Senden Sie Ihre Bewerbung mit Foto, Motivationsschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnissen per E-Mail an:

Landgasthof Halbinsel Au
Nicolas Keller
Austrasse 59
8804 Au
044 782 01 01
nicolas.keller@halbinselau.ch
www.halbinselau.ch

 

booking

Our Partners

Unsere Partner

Activities

Rahmenprogramm

History

The Au peninsula is located in the Swiss Lake Zürich at the municipality Au between Wädenswil and Horgen in the Canton of Zurich.
The roughly half a square kilometer large peninsula is first mentionned in the year 1316 as «Owe» belonging to the commandry of the Knights Hospitaller in Bubikon. Until 1835 it was a domain of the old Zurich republic.
1651 the farm Au was acquired by the Swiss General Hans Rudolf Werdmüller (1614-1677). He renewed it as a Venetian style villa. General Werdmüller was a colourful personality. In Conrad Ferdinand Meyer’s novel „Der Schuss von der Kanzel“ (The shot from the pulpit), published in 1878, Werdmüller’s figure played the main role. C.F: Meyer erected by this a monument to Hans Rudolf Werdmüller as well as to Au peninsula.
Au peninsula got further literary honor: The German poet Friedrich Gottlieb Klopstock (1724-1803) immortalized his 1750’s visit in his „Ode an den Zürichsee“ (Ode to the Lake Zurich).
Among the famous residents was the author Mentona Moser (1874-1971), who was born on the Au: „Ich habe gelebt“ (I’ve lived, a book of Au-related descriptions) is one of her publishied books. Her mother was considered one of the richest women in Europe in 19th century. In her residence „Belle au bois dormant“ she met poets, philosophers, scientists and industrial magnats.
From 1678 on the owners of the estate changed several times. In 1917 it went over into the possession of Colonel Hans von Schulthess-Bodmer, who rebuilt it 1928/29 as a neo-baroque villa, constructed by architect Johann A. Freytag. The estate and a little landside lake belongs since 1989 to the Canton of Zurich.
1865/66 the first guest house was built on the top Au-Hill, the „Landgasthof Halbinsel Au“
Local industrials founded in 1911 the so called Au-consortium, that bought the middle part of the Au-Hill, together with the guest house.
1939 on the occasion of the „Swiss Landi Fair“ a new restaurant pavilion, the „Landi-Saal“, is added to the guest house.
Since 1911 the Au-consortium prevented the idyllic peninsula to be overbuilt and preserved it as recreation area for public use until today.

Contact

Adress: Landgasthof Halbinsel Au
Austrasse 59
8804 Au ZH
E-mail: info@halbinselau.ch
Websites: www.halbinselau.ch
TripAdvisor
Booking.com
Facebook
Telephone: +41 44 782 01 01
Fax: +41 44 782 01 02

Reservations:

For organizational reasons, we can only accept table reservations by phone.

Events:

Contact our event planner Christine Baumann either at bankett@halbinselau.ch or +41 44 782 01 04.

Opening hours:

Monday – Thursday 10:00 to 22:00
Friday and Saturday 09:00 to 23:00
Sunday 10:00 to 22:00

Seminars

Are you planning a seminar or a meeting? Our Country Hotel is the perfect location for conferences with up to 18 participants.

Do your business with your employees or partners and enjoy the quiet and relaxed atmosphere on our peninsula.

The Country Hotel Halbinsel Au is only a 20 minute’s car drive away from Zurich and easily accessible by public transport.

Please take a look at our Seminar Documentation or contact us for an offer.

If you are planning a bigger seminar or event please contact us. The Au-Saal or the Landisaal have a maximum seating capacity of 250 persons.

Foto Halbinsel Au
Sarah Kieninger, marketing department

Inspiration, great cuisine, relaxation – all this offers the peninsula Au. Convince yourself when visiting us.

Werdmüllerstube

With its stylish ambience, the Werdmüllerstube is particularly suitable for small celebrations with a personal touch. Here can accommodate up to 32 people.
Would you like to reserve the Werdmüllerstube or are you interested in our banquet documentation? Then contact us.

Landisaal

The Landisaal can accommodate 60 to 280 people. With direct access to the terrace, it is the ideal location for a glamorous wedding or casual barbecue.
Especially the outdoor area under our old and beautiful trees invites you to linger. Design your aperitif with us on the square with a unique view of the lake.
Thanks to its versatility and spaciousness, the Landisaal offers wonderful opportunities to celebrate, dance and entertain until late at night.

Would you like to reserve the Landisaal or are you interested in our banquet documentation? Then contact us.

Buurestube

With room for up to 32 people, the rustic Buurestube is ideal for seminars, meetings or simple meals in a casual setting.
Would you like to reserve the Buurestube or are you interested in our banquet documentation? Then contact us.

Au-Saal

Our AU room on the first floor offers a unique view of Lake Zurich and the Alps. 45 to 100 people find their place in the dignified and festively furnished room. Also usable as a ballroom, the AU Hall meets high standards.
Would you like to reserve the auditorium or are you interested in our banquet documentation? Then contact us.

Weddings

Are you still looking for the perfect location for your wedding? We turn your event into an unforgettable happening and compose your individual menu with the suitable wines.

An aperitif at our boat “Carmen” is ideal to get you in the proper mood for an extraordinary lunch or dinner party.

Choose the suitable banquet room for your celebration:

  • Landisaal
  • AU-Saal
  • Werdmüllerstube
  • Buurestube

Ceremonies “out in the green” can be realized next to our Landi-Saal.

Also very suitable for wedding ceremonies is the “Chapel of Brother Klaus” in 8804 Au

All menus can of course be customized according to your wishes. Contact us at bankett@halbinselau.ch or +41 44 782 01 04.

Banquet

The unique location of the Landgasthof Halbinsel Au in the middle of the nature reserve spreads peace and relaxation. Enjoy together with your family, friends or business partners quiet and restful hours with a beautiful view of the lake and the mountains.

The Au peninsula is the ideal location for your event. Whether it is a wedding party, a baptism or a birthday party. Gladly we carry out for you also large events of up to 600 persons.

Please take a look at our Menus. All menus can of course be customized according to your wishes. Contact us at bankett@halbinselau.ch or +41 44 782 01 01.

 

Events as from 2022

As from February 2022, the management of Keller Gastronomie AG will end
after 33 years

and will be taken over by the Rüedi Family.

For events, planned as from 2022, we would like to refer you to the following address:

www.halbinselau.com

Here you will find the direct contact of the new management,
who will advise you individually for your events.

 

Our different Event Locations

Foto Halbinsel Au
Erdogan Cilingir, banquet coordinator

With a lot of passion and professionalism we provide first class service for your event on the peninsula Au.

Hotel

We are very pleased to accommodate you in 18 completely new and modern rooms.

book now

 

Foto Halbinsel Au
Nicolas Keller, deputy director

Cozy and spacious rooms with modern bathrooms – we promise a relaxing stay.

Restaurant

Eine grosse Auswahl und Delikatessen Süsswasserfisch sind die Leidenschaft von Oliver Klaus, unserem Küchenchef.

Eine seiner Spezialität ist unser 5-Gänge-Menü

“Goldener Fisch”.

Für Gouverneure, die eine Alternative zur Fischhaltung suchen, bieten wir unsere heikle und richtungsweisende US-Châteaubriand “Peninsula Au”an.

Ausunseren möglichen Fähigkeiten wird jeder seine Favoriten finden.

Das einzigartige Ambiente und die umliegende Natur bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Pause vom Alltag einzulegen

 

 

 

Foto Halbinsel Au
Hakki Özkul, Restaurantleiter

Unser Team hat eine Leidenschaft für echte Gastfreundschaft.

Bitte reservieren Sie telefonisch unter  +41 44 782 01 01.

Wir freuen uns, Sie begrüssen zu dürfen

Impressum

Landgasthof Halbinsel Au
Austrasse 59
8804 Au ZH

Umsetzung
27 Degrees
http://27degrees.ch

Content Management System
WordPress

Links

Das Au-Konsortium

In den Statuten der gemeinnützigen Genossenschaft Au-Konsortium Wädenswil ist festgelegt,
dass das in ihrem Besitz befindliche, 15 Hektaren umfassende Grundstück für die Öffentlichkeit
erhalten und unüberbaut bleiben soll. Die Mitglieder – es sind überwiegend Privatpersonen aus Wädenswil, Horgen und Zürich – setzen sich bis heute bei aller Publikumsoffenheit dafür ein, dass die Schönheit und Stille der Au-Halbinsel bewahrt bleibt. Die uneigennützige Weitsichtigkeit der Gründer wissen heute noch Tausende von Besucher dieses Kleinodes am Zürichsee zu schätzen.

Die Gründung: 1911 geriet der vormalige Eigentümer des Gasthauses auf der Halbinsel Au in
Zahlungsschwierigkeiten. Haus und Hof sollten auf öffentlicher Gant versteigert werden. Es fehlte nicht an zahlungskräftigen Interessenten, und es drohte die spekulative Parzellierung und Überbauung des Au-Hügels. Innerhalb von nur 48 Stunden musste über das weitere Schicksal der Halbinsel entschieden werden. Der Brauereibesitzer Fritz Weber-Lehnert handelte unverzüglich. Als ehemaliger Gemeindepräsident von Wädenswil kannte er die Bedürfnisse seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger und wusste, welchen Verlust es bedeuten würde, wenn dieses prächtige Naherholungsgebiet und Ausflugsziel verloren ginge. Das Au-Konsortium wurde auf seine Initiative hin aus der Taufe gehoben und rettete durch Erwerb die grosse Obere Au mit Wohnhaus, Bauernhaus und Scheune vor der angesetzten amtlichen Versteigerung.

1951 wurde am Südhang wieder ein Rebberg angelegt, 1959 der gut in die Landschaft eingepasste Gasthof neu errichtet; Kinderspielplatz und Tiergarten sowie der traditionelle Bauerngarten machen die Au heute zu einem beliebten Familienausflugsort.

Heute zählt die Genossenschaft Au-Konsortium Wädenswil rund 300 Mitglieder. Zur jährlichen
Generalversammlung kommen sie jeweils auf der Halbinsel Au zusammen. Im Jahr 2011 feiert
die Genossenschaft ihr 100-jähriges Bestehen.

 

Link: aukonsortium.ch

 

Geschichte

Die Halbinsel Au

Die rund einen halben Quadratkilometer grosse Halbinsel (Owe) wurde 1316 als Lehnshof der Johanniterkomturei (Haus Bubikon) erstmals erwähnt und war bis 1835 eine Zürcher Staatsdomäne.

Das Landgut Au (als Lehe) wurde 1650 von Hans Rudolf Werdmüller erworben, mit dem die Geschichte der Halbinsel eng verbunden ist. Er liess eine Villa im venezianischen Stil errichten.

Werdmüller, 1614 im „Seidenhof“ in Zürich geboren, heiratete im Alter von 19 Jahren Anna Reinhard, die damals 32 war. Er wurde von seinem Stiefvater Kaspar Schmid in seinen kriegerischen Neigungen gefördert, wie im Band 2 der „Kunstdenkmäler des Kantons Zürich“ von Hermann Fietz (1943) nachzulesen ist. Werdmüllers Laufbahn führte ihn in die schwedische Armee, in den Dienst der Republik Venedig sowie auch in schweizerische, französische und kaiserliche Dienste. 1650 kommandierte er noch ein Regiment aus Zürchern und Bernern, das für Venedig nach Dalmatien entsandt worden war. In den Jahren 1651–1657 lebte Werdmüller in seiner Heimat, nachdem er, wie erwähnt, das Gut zur Au gekauft und seinen Sitz gebaut hatte. Dort konnte er seinen Liebhabereien freien Lauf lassen: Gartenbau, Landwirtschaft, Fischerei, und zudem betrieb er eine Schmiedewerkstätte – eine Vorstufe zur heutigen Hochschule Wädenswil. Der Binnensee und der Rebberg auf der Südseite gehörten ebenfalls zum umfangreichen Gut, das 1678 von seinem Sohn Johann Rudolf Werdmüller verkauft wurde.

Werdmüller war eine schillernde Persönlichkeit, die in Conrad Ferdinand Meyers Novelle „Der Schuss von der Kanzel“ die Hauptrolle spielt. Den Wertmüller (diesmal mit t) beschrieb Meyer als „eine Brennnessel, die keiner ungestochen berührt“. Und sogar die Sprache verunstaltete dieser Mann mit der scharfen Habichtsnase und dem stechenden Kinn im Gesicht …: „Der Wertmüller bringt die hochdeutschen, fremdländischen Wörter ins Land, der Staatsverräter!“ – also sprach der Pfannenstiel. Was er wohl zu den im Deutsch zunehmend seuchenartig verbreiteten Amerikanismen heute sagen würde?

Die Au kam noch zu weiteren literarischen Ehren: Der deutsche Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock (1724–1803) hatte ihr 1750 einen Besuch abgestattet und verewigte sie in seiner „Ode an den Zürichsee“. Zu den berühmten Bewohnern des Landguts gehörte auch die dort geborene Autorin Mentona Moser (1874–1971): „Ich habe gelebt“ (Buchtitel mit Au-Schilderungen). 1887 hatte ihre Mutter, Fanny Moser-Sulzer, Freiin von Sulzer-Wart, die damals 39-jährige Witwe des Schaffhauser Grosskaufmanns Heinrich Moser, das vernachlässigte Gut gekauft und es renovieren lassen. Sie galt als eine der reichsten Damen Europas. Sie machte ihre Residenz „Belle au bois dormant“ zu einem gesellschaftlichen Zentrum, in welchem Dichter, Philosophen, Wissenschaftler und Personen aus Handel und Industrie verkehrten.

1917 ging das Landgut in den Besitz von Oberst Hans von Schulthess-Bodmer über. Dieser neue Eigentümer liess das alte Werdmüllerhaus abbrechen und 1928/29 durch eine neubarocke Villa mit verschiedenen Nebengebäuden ersetzen; als Architekt wirkte Johann A. Freytag.

Das Landgut gehört seit 1989 dem Kanton Zürich; die Erben des 1985 verstorbenen Eric Alex von Schulthess, dem Sohn des Schlosserbauers, übergaben die Liegenschaft dem Kanton und damit der Öffentlichkeit, ebenso einen Teil der 26 ha umfassenden Liegenschaft. So leuchtete über der Au immer ein guter Stern: Schon 1911 gründeten Wädenswiler Industrielle das Au-Konsortium. Dieses kaufte den mittleren Teil des Au-Hügels zusammen mit dem Gasthaus und verhinderte so, dass die idyllische Halbinsel überbaut wurde. Sie sollte der Öffentlichkeit als Ausflugsort zur Verfügung stehen, und so ist es bis heute geblieben.

Bankettaushilfen

Zur Unterstützung unseres Bankett-Teams suchen wir immer wieder Bankettaushilfen, per sofort oder nach Vereinbarung.

Sie verfügen über…

…erste Erfahrungen im Service und haben eine positive Ausstrahlung. Sie sprechen sehr gut Deutsch, haben eine rasche Auffassungsgabe und arbeiten genau und verantwortungsbewusst. Zudem sind Sie flexibel und scheuen sich nicht vor unregelmässigen Arbeitszeiten. Sauberes Arbeiten und eine gepflegte Erscheinung sind für sie selbstverständlich.

Wir bieten Ihnen…

…einen modernen Arbeitsplatz mit frisch renoviertem Eingangsbereich und Hoteltrakt. Sie erwartet ein offenes und äusserst motiviertes Team, das sich über einen engagierten Teamplayer freut. Der Landgasthof Halbinsel Au liegt mitten auf der naturgeschützten Halbinsel Au und bietet eine einmalige Aussicht auf den Zürichsee und die Berge.

Ihre Aufgaben

Als Bankettaushilfe sind Sie im Service bei Anlässen wie Hochzeiten, Taufen, Jubiläen, Geburtstagen oder Geschäftsessen im Einsatz. Dabei gehen Sie im persönlichen Kontakt auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Gäste ein.

Fühlen Sie sich angesprochen? Senden Sie Ihre Bewerbung mit Foto, Motivationsschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnissen per E-Mail an:

Landgasthof Halbinsel Au
Nicolas Keller
Austrasse 59
8804 Au
044 782 01 01
nicolas.keller@halbinselau.ch
www.halbinselau.ch

 

Jobs

Zurzeit sind keine offenen Stellen verfügbar

Im Landgasthof Halbinsel Au haben wir folgende Stellen ab März 2021 zu vergeben:

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Nicolas Keller unter +41 44 782 01 01.

Kontakt

Adresse: Landgasthof Halbinsel Au
Austrasse 59
8804 Au ZH
E-Mail: info@halbinselau.ch
Websites: www.halbinselau.ch
TripAdvisor
Booking.com
Facebook
Telefon: +41 44 782 01 01
Fax: +41 44 782 01 02

Reservationen:

Tischreservationen können wir aus organisatorischen Gründen nur telefonisch entgegennehmen.

Veranstaltungen:

Kontaktieren Sie für ein individuelles Angebot unsere Veranstaltungsplanerin Christine Baumann. Entweder via bankett@halbinselau.ch oder +41 44 782 01 04.

Vorübergehende Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 10:00 bis 22:00 Uhr
Freitag und Samstag 09:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag 10:00 bis 22:00 Uhr

Seminare

Planen Sie ein Seminar, eine Schulung oder eine Sitzung? Gerne begrüssen wir Sie im Landgasthof Halbinsel Au zu Businessanlässen.

Einmal in Ruhe nachdenken
Widmen Sie sich zusammen mit Ihren Mitarbeitern oder Partnern den geschäftlichen Dingen des Lebens. Im Naturschutzgebiet der Halbinsel Au geniessen Sie in der Mittagspause und zwischendurch eine ruhige und entspannende Atmosphäre. In unserer Oase finden Sie die nötige Distanz und den kreativen Nährboden für neue Blickwinkel und frische Ideen.

Nur 20 Autominuten von Zürich entfernt und gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen, finden alle Teilnehmenden den Weg zu unserem Haus ganz einfach und in nützlicher Frist.

Weil Nachdenken hungrig und müde macht…

…bieten wir Ihnen verschiedene Businesspackages mit oder ohne Verpflegung und Übernachtung an. Für eine Offerte kontaktieren Sie uns unter: +41 44 782 01 04 oder bankett@halbinselau.ch

Unsere Seminardokumentation bietet Ihnen detaillierte Informationen.
Für grössere Seminare oder Veranstaltungen bis zu 230 Personen stehen Ihnen der Au-Saal und der Landisaal zur Verfügung. Für weitere Informationen nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Buurestube

Mit Platz für bis zu 32 Personen eignet sich die rustikale Buurestube vor allem für Seminare, Sitzungen oder einfache Essen im ungezwungenen Rahmen.
Möchten Sie die Buurestube reservieren oder interessieren Sie sich für unsere Bankett-Unterlagen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Werdmüllerstube

Mit ihrer stilvollen Ambiance eignet sich die Werdmüllerstube besonders für kleine Feste mit persönlicher Note. Hier finden bis zu 32 Personen Platz.
Möchten Sie die Werdmüllerstube reservieren oder interessieren Sie sich für unsere Bankett-Unterlagen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

AU-Saal

Unser AU-Saal im ersten Stock bietet eine einmalige Aussicht auf den Zürichsee und die Alpen. 45 bis 100 Personen finden im gediegenen und festlich eingerichteten Raum ihren Platz. Auch als Ballsaal nutzbar wird der AU-Saal hohen Ansprüchen gerecht.
Möchten Sie den AU-Saal reservieren oder interessieren Sie sich für unsere Bankett-Unterlagen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Landisaal

Der Landisaal bietet Platz für 60 bis 250 Personen. Mit direktem Zugang auf die Terrasse bildet er die ideale Location für ein glamouröses Hochzeitsfest oder eine ungezwungene Grillparty.
Speziel der Aussenbereich unter unserem alten und wunderschönen Baumbestand ladet zum Verweilen ein. Gestalten Sie Ihren Apéro bei uns auf dem Platz mit einmaliger Aussicht auf den See.
Der Landisaal bietet dank seiner Vielseitigkeit und dem grossen Platz wunderbare Möglichkeiten zum Feiern, Tanzen und sich unterhalten bis tief in die Nacht.

Möchten Sie den Landisaal reservieren oder interessieren Sie sich für unsere Bankett-Unterlagen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Hotel

Das Hotel ist für Sie geöffnet und Sie können weiterhin unsere schöne Zimmer mit Frühstück buchen.

 

Das Restaurant bleibt aufgrund Bestimmungen des Bundesrates bis voraussichtlich 28. Februar 2021 geschlossen.

Im Landgasthof Halbinsel Au können wir Ihnen 18 komfortabel und modern eingerichtete Hotelzimmer anbieten. 

Senden Sie uns Ihre Übernachtungsanfrage per Mail oder reservieren Sie online Ihr Zimmer.

Jetzt buchen

 

 

Foto Halbinsel Au
Nicolas Keller, Stv. Direktion

Gemütliche und geräumige Zimmer mit modernen Bädern – wir versprechen einen erholsamen Aufenthalt.

Hochzeiten

Suchen Sie nach dem passenden Ort für Ihr Fest der Liebe? Mit viel Begeisterung und Kreativität sorgen wir dafür, dass Ihre Hochzeit für Sie und Ihre Gäste unvergesslich bleibt.
Die Sonnenterrasse mit dem Schiff Carmen eignet sich ideal für Ihren Hochzeits-Apéro. Gerne stellen wir für Sie Ihr Hochzeitsmenu mit den passenden Weinen zusammen.
Wählen Sie den Ihren Wünschen entsprechenden Saal aus:

Auf Wunsch führen wir, im Zusammenhang mit Ihrem Hochzeitsfest bei uns, auch Trauungen im Grünen durch. Oder lassen Sie sich in der Kapelle Bruder Klaus in der Au trauen und erleben Sie einen unvergesslichen Tag.

Sämtliche Menüs können selbstverständlich nach Ihren Wünschen angepasst werden. Kontaktieren Sie uns hierfür unter bankett@halbinselau.ch
oder +41 44 782 01 04.

Bankette

Die einzigartige Lage des Landgasthof Halbinsel Au mitten im Naturschutzgebiet verbreitet Ruhe und Entspannung. Geniessen Sie zusammen mit der Familie, Freunden oder Geschäftspartnern ruhige und erholsame Stunden mit einer wunderschönen Aussicht auf den See und die Berge.

Die Halbinsel Au bildet die ideale Location für Ihren Anlass. Egal, ob es sich dabei um eine Hochzeitsfeier, eine Taufe oder ein Geburtstagsfest handelt. Gerne führen wir für Sie auch Grossanlässe von bis zu 600 Personen (Landisaal mit Zeltanbau) durch.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren. Sämtliche Menüs können selbstverständlich nach Ihren Wünschen angepasst werden. Kontaktieren Sie hierfür direkt unter bankett@halbinselau.ch oder +41 44 782 01 01.

 

 

Anlässe ab Februar 2022

Ab Februar 2022 wird die Pacht der Keller Gastronomie AG nach 33 Jahren an die Familie Rüedi weitergegeben.

Für Anlässe, geplant ab 2022, möchten wir Sie an folgende Adresse verweisen:

www.halbinselau.com

Hier finden Sie den direkten Kontakt der neuen Geschäftsleitung,
welche Sie für Ihre Anlässe individuell beraten wird.

 

 

 

Unsere Bankett-Säle für Sie

Foto Halbinsel Au
Erdogan Cillingir, Bankettleiter

Mit viel Herzblut und Professionalität sorgen wir für einen erstklassigen Service an Ihrem Anlass auf der Halbinsel Au.

Restaurant

Gastronomie in verschiedenen Stilrichtungen

Süsswasserfisch-Gerichte sind die Passion von unserem Küchenchef Oliver Klaus.
Geniessen Sie sein 5-Gang–Menu “Goldener Fisch” und zudem glänzt unsere Küche mit weiteren Fleischspezialitäten und Feinkost für Vegetarier.

Foto Halbinsel Au
Hakki Özkul, Restaurantleiter

Gastfreundschaft steht bei uns im Mittelpunkt – Reservieren Sie telefonisch unter +41 44 782 01 01.

Homepage

 

 

 

Foto Halbinsel Au
Ruth Keller, director

Since 1989 we are passionate hosts on the peninsula Au. Visit us, we are looking forward to seeing you.

Startseite

Foto Halbinsel Au
Ruth Keller, Direktion

Seit 1989 sind wir Gastgeber aus Leidenschaft auf der Halbinsel Au. Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie.